FÜHLENDE RÄUME online

Gemeinsam durch den Wandel

„Wenn man in dieser Zeit inkarniert ist, dann doch nicht nur zum Spass!“
(Teilnehmerin)

Uns ist es ein Anliegen, uns gegenseitig in dieser schwierigen Zeit emotional abzuholen und darin zu unterstützen, mit uns selbst in der Liebe zu bleiben. Sodass es möglich ist, innerlich weich zu bleiben.

Teilnahme im Zoom – Raum

Montags 19 – 19.30 Uhr  Meditation  ‚Bewußt-fühlend-Sein‘

Hier findest du jeden Montag eine aus dem intuitiven Raum angeleitete Meditation in die Stille – in einen Raum, in dem wir im Frieden sind. Du kannst Kontakt mit dem erwachten Raum aufnehmen. Anschließend findet ein kleiner Austausch statt.
Jetzt mit Zoom teilnehmen

Montags 19.30 – ca. 21.30 Uhr Fühlende Räume

Der Fühlende-Räume-Raum ist die Kommunikation zwischen Mensch und Seele.  Er ist die Instanz des Fühlens selbst.

Vom 23.5. – 29.8. findet Ihr hier einen offenen Raum zum Austauschen.
Ellen, Christiane und Walburga machen eine Sommerpause.
Jetzt mit Zoom teilnehmen

Benötigte Software / Hardware:

  • Zoom (PC, Mac, Tablet, Handy) Download hier
  • Empfehlenswert: Mikrofon
  • Empfehlenswert: Kamera

Wenn du dem Meeting beigetreten bist, kommst du in einen Warteraum und wartest bis du eingelassen wirst.
Je nach dem Zeitpunkt deiner Einwahl, kann es mitunter etwas dauern. Bitte hab Geduld.

Es gibt auch die Möglichkeit, kostenfrei mit dem Telefon teilzunehmen.
Wähle 030 30 80 61 88 und folge den Anweisungen.
Die Raumnummer lautet 9790645910

Eine andere Möglichkeit ist der Austausch in unserer Telegram-Gruppe

 

Was dich erwartet

Du kannst dein Thema vorstellen, bei dem du Unterstützung brauchst und schaust entweder, wer dich begleiten möchte oder du wählst jemanden aus.

– Wir werden therapeutisch in tiefen Prozessen miteinander arbeiten. 
– Erfahrene Therapeut*innen halten den Raum.

– Wir erarbeiten Werkzeuge, die alle anwenden können, um selber andere zu unterstützen, auch wenn Du noch keine therapeutische Erfahrung hast. 

Wir legen nichts fest, sondern es können verschiedene Situationen entstehen.
Zum Beispiel bittet jemand eine bestimmte anwesende Therapeutin darum, einen Prozess zu begleiten. 
Oder ein Therapeut nutzt den Raum, um seinen Ansatz vorzustellen. 
Oder es bleibt offen und es entsteht eine Aufstellung.oder, oder, oder. 
Viele von uns haben Erfahrung und können sowohl in tiefe Prozesse hineingehen, als auch tiefe Prozesse halten. 
Die anderen werden still für sich davon profitieren. 
In jedem Fall wird immer jemand Erfahrenes anwesend sein, die oder der den Raum hält und angesprochen werden kann. 
Und auch wir vom FÜHLENDE – RÄUME – Kernteam sind immer ansprechbar. 
Kontakt zu uns!

Not readable? Change text. captcha txt